Einladung zur Präsentation11.06.2019
Bad Radkersburg und Gornja Radgona - ein Nachbarschaftsprojekt.
Das Camillo Sitte Bautechnikum Wien präsentiert seine Vorschläge zur Attraktivierung der Zwillingsstadt Bad Radkersburg - Gornja Radgona. Unter anderem wird auch die Bahnverbindung zwischen den beiden Städten ein Thema sein. Danach steh ma zammen und quatschen ein wenig:

Bad Radkersburg, Zehnerhaus um 19:00 Uhr
Clubsitzung am 10.Mai am Bahnhof Ehrenhausen10.05.2019
Geschätzte Freunde der Radkersburger Bahn,

zu unserer nächsten Clubsitzung am 10.05.2019 möchte ich Euch recht herzlich in die Bahnhofsrestauration Ehrenhausen einladen. Wir werden uns ab 16:00 Uhr dort treffen und unseren Clubausflug genauer besprechen. Weiters gibt es Neuigkeiten bezüglich unserer Fahrrad Service Stationen und auch bezüglich einer Fahrplanattraktivierung auf der Radkersburger Bahn. Ich präsentiere Euch schließlich den brandneuen NRB Sattelschutz und werde Euch über die Bahnverlängerung nach Gornja Radgona kurz instruieren. Zur Belohnung gibt es ein hausgemachtes Gulasch und das wahrscheinlich beste Faßbier der Südsteiermark. Ich freu mich auf einen netten Abend mit Euch und der Radkersburger Bahn, beste Grüße, Armin klein
Freunde der Sulmtalbahn, Rückschau 201621.01.2017

Freunde der Sulmtalbahn, Jahresrückschau und Blick ins Jubiläumsjahr 2017

Am Samstag, den 21.01.2017 haben sich die Freunde der Sulmtalbahn (FdStB) in Gleinstätten zu einem Jahresrückblick zusammengetroffen und der Clubsprecher Karl-Heinz Grubelnik hat das Jahr kurz Revue passieren lassen. Den rund 30 hauptsächlich jugendlichen und jung gebliebenen Eisenbahnfreunden konnte bestätigt werden, dass der Verein auf soliden finanziellen Beinen steht. Die Kassaprüfung ergab keine Beanstandung. Die Modellbahnanlage der FdStB wurde ja in Gleinstätten im ehemaligen Spar Markt bei Norbert Spari fix montiert und dient dort vielen Besuchern als freudiges Ausflugsziel, bzw. besuchten viele Bahn nahen Vereine immer wieder gerne diese Anlage. In diesem Sinn soll die Anlage auch in Zukunft genutzt werden. Karl-Heinz Grubelnik berichtete von 32 Workshop Tagen, an denen in Gleinstätten im vergangenen Jahr gearbeitet wurde. Ein Highlight waren natürlich die Ausstellungstage im Mai 2016, bei denen rund 1700 Personen in Gleinstätten zu Besuch waren. Selbst der ORF Steiermark brachte einen Kurzbeitrag über die Modellbahnstrecke von Leibnitz nach Pölfing-Brunn.
Die im Herbst abgehaltene Sonderfahrt „Sturm auf Kastanien“ verlief auch erfolgreich und die FdStB bedienten an diesem Tag mehrere Reisegruppen gleichzeitig. Die Kombination VT10 Sonderfahrt, Modellbahnanlage und Sturm und Kastanien erfreute mehrere kleine Reisegruppen, die diesen Tag sichtlich genossen haben. Auch bei der Weihnachtsaustellung am 24.12.2016 war die Modellbahnanlage gut besucht und Kinder und Erwachsene von nah und fern sind gekommen. Neben weiteren Sonderfahrten mit dem VT 10 nahmen die Freunde der Sulmtalbahn noch am Fremo Treffen (Freundeskreis Europäischer Modelleisenbahner) in Oberwart teil und auch ein Modultreffen in St. Josef stand im vorigen Jahr auf dem Programm.
Das Jahr 2017 wird für die Freunde der Sulmtalbahn wohl ein spannendes Jahr da das 110 jährige Jubiläum der Sulmtalbahn gefeiert werden soll. Die Organisation entsprechender Feierlichkeiten steht am Programm der südsteirischen Eisenbahnfreunde aus Gleinstätten.
Da der Bahnbetreiber aber die Anschlussbahn ins Ziegelwerk Gleinstätten außer Betrieb nehmen möchte, droht den Freunden der Sulmtalbahn im Jubiläumsjahr wohl auch das Aus für diesen Streckenabschnitt. Die Organisation einer Abschiedsfahrt wird wohl auch als trauriges Ereignis im Jahr 2017 auf dem Programm stehen. Das dies ausgerechnet in demjenigen Jahr passieren muss, in dem es ein Bestandsjubiläum zu feiern gibt ist natürlich besonders unangenehm da dann die Durchführung einer Sonderfahrt nach Gleinstätten quasi unmöglich gemacht wird. Man möchte nun versuchen mit der Geschäftsleitung der GKB eine gütliche Lösung zu finden um diesen kurzen Gleisabschnitt vielleicht doch zu sanieren um die Jubiläumsfeierlichkeiten im Jahr 2017 gebührend feiern zu können. Die positive Zusammenarbeit der Freunde der Sulmtalbahn mit dem „Mutterbetrieb“ GKB wurde oftmalig erwähnt und gebührend hervorgehoben.

Für Euch dabei,
Armin klein, IG "NRB"

Die Radkersburger Bahn zur Weihnachtszeit25.12.2016
Liebe Mitglieder der IG "Neue Radkersburger Bahn",
verehrte Freunde der Radkersburger Bahn,
geschätzte Gäste,

ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr. Bleiben Sie mir gesund und helfen Sie uns auch im kommenden Jahr wieder die Radkersburger Bahn attraktiver, flotter und moderner zu machen. Ich danke für Ihre Unterstützung und lade Sie ein auch 2017 wieder bei uns Mitglied zu bleiben und zu werden.
Mit lieben Grüßen von der Radkersburger Bahn,

Team Interessensgemeinschaft "Neue Radkersburger Bahn" 
1822 001-4 auf Testfahrt in Spielfeld Straß13.12.2016
Am heutigen 13. Dezember 2016 sollte um Richtzeit 10:00 Uhr die 1822.001-4 als SLZ 18791 nach Spielfeld-Straß kommen. Ich legte mich also auf der Höhe Traussnermühle auf die Lauer und wartete und wartete und wartete. Da es ziemlich frisch war habe ich dann um 10:20 Uhr beschlossen zusammen zu packen und nach Hause zu fahren. Beim Runtergehen sah ich dann drei Lichter und legte meine Kamera sofort an, doch leider, nur ein Lokzug mit einer 1016. Schon im Auto und Richtung Bahnhof Spielfeld unterwegs sah ich am Gleis ein grünes Signal und ich dachte mir, eine Chance geb  ich ihr noch und tatsächlich knapp nach halb elf kam die silber blaufärbige Maschine mit leisem Summen angerollt... 
12345678910...